Skip to main content

Das Informationsportal über Madenwürmer beim Menschen.

Allgemein

Behandlung und Therapie einer Oxyuriasis

Kombinierte Behandlung In den meisten Fällen bietet sich eine kombinierte Behandlung an, die sich sowohl aus medikamentösen- als auch aus nicht-medikamentösen Maßnahmen zusammensetzt. Zur medikamentösen Behandlung werden meist Wurmkuren mit wurmabtötenden Medikamenten verabreicht. Diese sind in Apotheken, Online-Apotheken oder sogar bei Amazon erhältlich und wirken unterschiedlich. Durch manche Wirkstoffe werden die Würmer abgetötet. Andere verhindern, dass die […]

Wie bekommt man Madenwürmer?

Mit Madenwürmern kann man sich nur im Kontakt mit den Eiern des Wurmes infizieren – diese sind oft in Kotresten vorhanden. Doch diese sind heute viel mehr im Alltag verbreitet, als gedacht. In Sand und Erde kommen sie häufig vor, bleiben an Spielzeug und Händen hängen. Aber auch Lebensmittel, wie Salat, können davon verunreinigt werden. […]

Vorbeugung gegen erneuten Wurmbefall

Auch um prophylaktisch gegen Wurmbefall vorzugehen, spielt die gründliche Hygiene eine Schlüsselrolle. Denn Wurmbefall kann sich zu einem Kreislauf entwickeln, der so früh wie möglich unterbrochen werden muss. Daher ist vor allem darauf zu achten, dass nicht erneut Wurmeier aufgenommen werden. Regelmäßiges Kochen der Wäsche, absolute Sauberkeit im Analbereich sowie das Reinhalten der Hände ist […]

Medikament / Bandwurmmittel Yomesan

Wurmkuren sollten normalerweise immer vom Arzt verordnet werden. Es gibt aber auch rezeptfreie und frei bestellbare Medikamente gegen Bandwürmer beim Menschen. Ein wirksames Bandwurmmittel ist Yomesan: Folgende Produkte zur Behandlung können wir empfehlen Yomesan ist ein Mittel gegen Bandwürmer beim Menschen Das Medikament Yomesan wird bei Infektionen, durch den Rinder- und Schweinebandwurm sowie bei Infektionen […]

Bandwurm beim Menschen (Echinokokkose)

Erkrankungen, die durch Bandwürmer entstehen, basieren auf unterschiedliche Arten von Würmern. Bedeutende Bandwürmer für Menschen sind der Fisch-, Rinder- und Schweinebandwurm sowie der Hunde- und Fuchsbandwurm. In Mitteleuropa kommen hauptsächlich der Hunde- und Fuchsbandwurm vor, die für die Erkrankung Echinokokkose verantwortlich sind. Echinokokkose ist eine Infektionskrankheit, die durch die Larven der beiden Bandwürmer hervorgerufen werden […]

Rinderbandwurm-Infektion beim Menschen

Die Infektion mit dem Rinderbandwurm ist einerseits abhängig von der Herkunft des Betroffenen sowie andererseits von dessen Ernährungsgewohnheiten. Die Übertragung erfolgt über den Verzehr von befallenem Rindfleisch, wenn das Fleisch roh gegessen wird, wie dies beispielsweise bei Tatar der Fall ist. Ebenso kann der Verzehr von nicht tief gefrorenem und ungarem Fleisch für einen Rinderbandwurm […]

Täniasis beim Menschen

Unter Täniasis versteht man eine Wurminfektion, die durch den Rinder- oder Schweinebandwurm ausgelöst wird. Prozentual steht der Rinderbandwurm bei dieser Erkrankung jedoch an erster Stelle. Laut Schätzungen gehen Mediziner davon aus, dass etwa 50 Millionen Menschen mit dem Rinderbandwurm infiziert sind, der übrigens bis zu zehn Meter lang werden kann. Die Zahlen beziehen sich auf […]

Zystizerkose beim Menschen

Sprechen Mediziner von einer Zystizerkose, ist eine Infektion gemeint, die durch Larven des Schweinebandwurms ausgelöst wird. Die Infektion kommt vermehrt in Süd- und Mittelamerika, Asien und Afrika vor, seltener in Ost- und Südeuropa. Herrschen in Ländern gute hygienische Bedingungen und findet eine regelmäßige Fleischbeschau bei den geschlachteten Tieren statt, kommt die Infektionskrankheit quasi heute kaum […]

Fischbandwurm beim Menschen

Neben dem Schweine- und Rinderbandwurm kommt auch dem Fischbandwurm eine bedeutende Rolle zu. Ein Fischbandwurmbefall wird oft durch den Grubenkopfbandwurm ausgelöst, der bevorzugt in europäischen Binnenseegebieten zu finden ist. Vor allem sind Gebiete im Nordwesten Russlands und die Länder Finnland, Schweiz sowie Italien betroffen. Auch in Westasien tritt der Fischbandwurm auf. Des Weiteren ist der […]

Zwergbandwurm beim Menschen

Wie andere Bandwürmer auch gehört der Zwergbandwurm zu den Parasiten, die für ihre Entwicklung einen Wirtswechsel benötigen. Man nennt ihn auch “Hymenolepis nana” und er gilt als der kleinste Bandwurm. Ein ausgewachsener Zwergbandwurm ist nur ein bis vier Zentimeter lang und eine Infektion betrifft oft Kinder. Die Verbreitung des Zwergbandwurms Der “Kleine” unter den Bandwürmern […]