Skip to main content

Das Informationsportal über Madenwürmer beim Menschen.

Vorbeugung gegen erneuten Wurmbefall

Vorbeugung gegen erneute Madenwurm-Infektion

Auch um prophylaktisch gegen Wurmbefall vorzugehen, spielt die gründliche Hygiene eine Schlüsselrolle. Denn Wurmbefall kann sich zu einem Kreislauf entwickeln, der so früh wie möglich unterbrochen werden muss. Daher ist vor allem darauf zu achten, dass nicht erneut Wurmeier aufgenommen werden. Regelmäßiges Kochen der Wäsche, absolute Sauberkeit im Analbereich sowie das Reinhalten der Hände ist wichtig.

Gerade bei Kindern ist darauf besonders zu achten, da sie dem starken Juckreiz während eines Wurmbefalls kaum widerstehen können.
Mögliche neue Infektionsquellen, wie ungewaschenes Obst und Gemüse oder unzureichend gegartes Fleisch, sollten vermieden werden. Fleisch und Milchprodukte sind zudem grundsätzlich für den menschlichen Körper nicht förderlich. Um einen erneuten Befall mit Madenwürmern vorzubeugen, sollte vermehrt ballaststoffreiche Nahrung verzehrt werden.

 
Zu unseren Bestsellern

 

Weitere Informationen für eine gesunde Ernährung finden Sie unter https://www.vebu.de/gesundheit/lebensmittel/686-vegetarische-ernaehrungspyramide



Ähnliche Beiträge