Skip to main content

Das Informationsportal über Madenwürmer beim Menschen.

Wie bekommt man Madenwürmer?

Madenwurm-Eier

Mit Madenwürmern kann man sich nur im Kontakt mit den Eiern des Wurmes infizieren – diese sind oft in Kotresten vorhanden. Doch diese sind heute viel mehr im Alltag verbreitet, als gedacht.

In Sand und Erde kommen sie häufig vor, bleiben an Spielzeug und Händen hängen. Aber auch Lebensmittel, wie Salat, können davon verunreinigt werden.

Kinder sind mit der Ansteckung besonders gefährdet, da sie gerne in Sand und Dreck spielen. Auch das eigentlich harmlose Kratzen am Po kann in diesem Fall zur Übertragung führen.

Wenn dann einmal das Händewaschen vor dem Essen vergessen ist, hat man sich schnell mit Madenwürmern infiziert. Ebenso bleiben die Eier am Spielzeug haften, die das Kind durch Kratzen unter den Fingernägeln mit sich bringt. Dadurch können sich leicht andere Kinder wiederum anstecken.

So bekommt man sie wieder los

 



Ähnliche Beiträge